• Execution siegt unter Rebecca Danz

  • Kinrara siegt unter Rebecca Danz

  • Do it yourself siegt unter Rebecca Danz

Platzierungen in Mannheim

Fünf Ritte waren es heute in Mannheim und ich bin ganz zufrieden wie das so gelaufen ist.

Für Trainer Horst Rudolph stieg ich 3 mal in den Sattel und mehr als ein 4. Platz als auf Macchia sprang da nicht heraus. Macchia hat vom letzten Start in Neuss profitiert und ich denke, das wird für die Zukunft was. No Limit war auf zu weiter Distanz unterwegs, dann stand beim Start noch alles auf der Bremse und wir mussten auch noch von vorne gehen. Da war heute leider nicht mehr drin. Pumpgun war nach Verletzung fast 1,5 Jahre nicht am Start, daher war der vorletzte Platz mit knapp 5 Längen zum Sieger gar nicht so schlecht wie es im ersten Moment aussieht.

Meinen ersten Ritt hatte ich heute für Georg Mayer auf Nuoro. Das war vom Papier mein bester Ritt heute und ich wollte schon vorne mitmischen. Denke die Order hab ich gut umgesetzt, wir haben von der Spitze aus das Tempo verschleppt und alle haben uns in Ruhe gelassen. Wir kamen Kopf an Kopf über die Linie, nach Zielfoto war es dann der 3. Platz. Schade, aber der Bursche hat schön gekämpft und war top auf dem Posten.

Ebenfalls meinen ersten Ritt habe ich für Trainerin Andrea Friebel absolviert. Swift Return kam im Hauptrennen des Tages an den Start. Für ganz vorne hat es nicht gereicht, aber mit dem 3. Platz war das eine schöne Vorstellung von Swift Return.

Video Nuoro »      Video Swift Return »      
(29.03.2015)