• Execution siegt unter Rebecca Danz

  • Kinrara siegt unter Rebecca Danz

  • Do it yourself siegt unter Rebecca Danz

Mannheim: 3. Platz im Hauptrennen

Es war heute ein guter Renntag, zwar kein Sieg heraus geprungen, aber ich bin zufrieden wie das so gelaufen ist.

Im ersten Rennen kam Vetriano auf den 2. Platz, das war in Ordnung, auf etwas weicherem Boden hätten wir heute ganz vorne zugeschlagen.

Trainer Uwe Schwinn hatte mir heute 2 Pferde anvertraut, und ich denke, das ich das gut hinbekommen habe. Keira hatte so ihre Probleme mit den Bögen, ich alle Hände voll zu tun und fast keine Lenkung ... mehr als ein 9. Platz war hier nicht drin. Im Hauptrennen des Tages (Ausgleich II) war ich dann für Besitzer Theo Friderich auf Fuscano gebucht, der für mich ein guter Ritt war. Wir kamen auf den 3. Platz, für mich war das klasse in dem Feld, und Trainer und Besitzer haben das genauso gesehen und mir zu einem gutem Ritt gratuliert. Freut mich ;-)

Im Amzonenrennen ritt ich für Trainer Marco Klein Moon over Bavaria, auch hier hatte ich mir so eine kleine Chance ausgerechnet. Leider wurden wir im ersten Bogen schon angaloppiert, für mich ist die Stute daraufhin mit dem 4. Platz noch ein gutes Rennen gelaufen.

Im letzten Rennen war ich auf Tinker's Lane für Dr. Christine Paraknewitz-Kalla unterwegs. Selbst mit 2.500 Metern auf der Flachen, das Rennen ist zu kurz, der kann einen Strich gehen, läuft und läuft und läuft. Gegen den Favoriten gab es hier dann auf der Distanz nichts zu holen, erst auf der Linie wurden wir für den 2. Platz gestellt und so war das im Grunde mit dem 3. Platz ein rundes Ergebnis.

(08.05.2016)